Allgemeine Informationen (Master of Education)
Fakultät für Biologie und Biotechnologie » Studium » Master of Education (2 Fächer)

ALLGEMEINE INFORMATIONEN (MASTER OF EDUCATION)

Das M.Ed.-Studium an der RUB ist derzeit durch die Gemeinsame Prüfungsordnung (GPO) vom 12.10.2005, geändert durch die Satzung vom 21.09.2010, geregelt. Voraussichtlich ab WS 12/13 wird eine neue Prüfungsordnung in Kraft treten. Sofern die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind, kann bis einschließlich des SS 2015 zwischen diesen Ordnungen gewählt werden. Nach dem SS 2015 wird kein Studium nach der Prüfungsordnung vom 12.10.2005 mehr möglich sein.

Die Lehramtsausbildung gemäß der Prüfungsordnung vom 12.10.2005 wird als „Modellversuch“ durchgeführt. Die Noten der Ersten Staatsprüfung ergeben sich aus den Noten in den Unterrichtsfächern, in Erziehungswissenschaft und in der Master-Arbeit. Für das Zeugnis über die Erste Staatsprüfung werden die Noten aus den Bachelor- und den Master-Abschlussdokumenten übernommen (s. Notenumrechnungstabelle M.Ed. - 1. Staatsexamen).

Biologiestudium (GPO 2005)

Das M.Ed.-Studium im Fach Biologie umfasst zwei fachwissenschaftliche Module und zwei fachdidaktische Module sowie das Kernpraktikum und ggf. die Masterarbeit (s. Studienverlaufsplan).

Bei dem „Fachwissenschaftlichen Vertiefungsmodul“ (Aufbau- oder Spezial-Modul), dem „Fachwissenschaftlichen Ergänzungsmodul“ (experimentell ausgerichtete Übungen) und dem Modul „Spezielle Fachdidaktik“ handelt es sich um Wahlpflichtmodule. Das Modul „Allgemeine Fachdidaktik“ ist ein Pflichtmodul. Alle Modulbeschreibungen finden Sie in den Modulhandbüchern der Fakultät. Das „Fachwissenschaftliche Vertiefungsmodul“ und das „Fachwissenschaftliche Ergänzungsmodul“ müssen in verschiedenen Lehrbereichen absolviert werden.

Das Kernpraktikum besteht aus einem in der Regel 8-wöchigen Schulpraktikum (4 Wochen je Unterrichtsfach) und wird durch universitäre Veranstaltungen vor- und nachbereitet. Im Fach Biologie ist die Vor- und Nachbereitung im Modul „Allgemeine Fachdidaktik“ integriert. Das Kernpraktikum wird in der Regel in der vorlesungsfreien Zeit absolviert.

Die Masterarbeit kann wahlweise in einem der Unterrichtsfächer oder im Fach Erziehungswissenschaften angefertigt werden. Bei Interesse an einer Arbeit im Fach Biologie nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit dem gewünschten Betreuer / der gewünschten Betreuerin auf. In der Regel fertigen Sie die Arbeit in dem Lehrbereich an, in dem Sie Ihr Fachwissenschaftliches Vertiefungsmodul (= Aufbau- oder Spezialmodul) absolviert haben. Das Thema der Masterarbeit legen Sie zusammen mit Ihrem Betreuer / Ihrer Betreuerin (= Erstgutachter bzw. Erstgutachterin) fest. Die Anmeldung erfolgt im Prüfungsamt.

Die Fachnote Biologie berechnet sich zu je 50 % aus den Noten der beiden Modulabschlussprüfungen.

Folien Infoveranstaltungen


Studienfachberatung

Sprechzeiten: Mo bis Do 9.00-11.00 Uhr und nach Vereinbarung
Sprechzeiten in der Vorlesungsfreien Zeit: Di und Do 9.00-11.00 Uhr und nach Vereinbarung

Dr. Beatrix Dünschede
ND 03/132
Tel.: +49 (234) 32-24457
studienberatung-bio@rub.de

Dipl.-Biologin Skadi Heinzelmann
ND 03/134
Tel.: +49 (234) 32-23142
studienberatung-biologie@rub.de

Dr. Petra Schrey
ND 03/131
Tel.: +49 (234) 32-24573
dekanat-biologie@rub.de

Dr. Ina Wilms
ND 03/132
Tel.: +49 (234) 32-24457
ina.wilms@rub.de

Prüfungs- angelegenheiten

Kirsten Hildebrand-Radtke
ND 03/133
Mo-Do: 9-11 Uhr
Tel.: +49 (234) 32-29357
kirsten.hildebrand@rub.de

Angeklickt